Wir feiern 2 Millionen Gebete via amen.de

Es ist soweit: amen.de hat die Marke von 2 Millionen Gebeten geknackt. Natürlich ist das eine symbolische Zahl – aber sie steht für so Vieles: Für 55.000 Sorgen, die Menschen bei amen.de abgegeben haben – von Gesundheitsproblemen über berufliche Herausforderungen bis hin zu Schwierigkeiten in der Partnerschaft. Viele dieser Menschen sind zutiefst verzweifelt – für sie ist amen.de eine echte Rettungsleine.

Sie steht auch für zahllose dankbare und begeisterte Rückmeldungen. Zum Beispiel diese:

Meine lieben Beter, Ihr wurdet erhört und uns konnte geholfen werden. Unser einstündiges Gespräch verlief unfassbar gut. Wir kamen zu einer einvernehmlichen Lösung. Es kommt mir vor wie ein Wendepunkt nach jahrelangem Streit. Das kann nur Gott vollbracht haben, anders ist das alles nicht zu erklären!!! 🙂

oder diese:

Es ist für mich schwer, in Worte zu fassen, was euer Gebet mir bedeutet hat und wie es mein Leben in den letzten Wochen verändert hat. Es ist so viel in Bewegung gekommen in mir.

oder diese:

Durch euren wertvollen Dienst bei Amen.de fühle ich mich wirklich in dieser schwierigen Zeit getragen! Ich wüsste gar nicht was ich machen würde, hätte ich euch nicht entdeckt, als es mir so wahnsinnig dreckig ging! Wenn man selbst nicht mehr glauben kann, dann braucht man jemanden, der für einen glaubt…! Vielen Dank an euch!

Die Zahl steht natürlich auch für über 4.000 registrierte Beter, von denen viele täglich mehrmals für Anliegen beten und liebevolle Ermutigungen an die Hilfesuchenden schreiben, unterstützt von unserer systemischen Beraterin, die bei akuten Problemen unsichtbar für andere Kontakt mit den Betroffenen aufnimmt.

Amen.de hat sich über die letzten vier Jahre prächtig entwickelt – und wir sagen danke für alle, die amen.de durch Gebet oder finanziell unterstützen. ❤️ Wer noch nicht dabei ist: Für amen.de zu spenden ist ganz einfach. 😉 Und wir brauchen eure Unterstützung dringend, um den Menschen im Internet diesen Dienst zur Verfügung zu stellen.

Herzliche Grüße und feiert mit uns!

Euer amen.de-Team

Wer benutzt amen.de? Und wie wichtig ist das Gebet?

Wer benutzt amen.de? Wie wichtig ist Euch das Gebet? Ist für Euch Gott eher liebend oder eher streng – oder beides? Was wünscht ihr Euch von amen.de?

Das alles interessiert uns und deshalb haben wir uns entschlossen, eine große Nutzerumfrage zu starten. Denn bei der Registrierung fragen wir ja so gut wie keine Daten ab – auch nicht beim Einstellen eines Anliegens.

Deshalb: Mach anonym mit und hilf uns besser zu verstehen, wer amen.de nutzt und was Euch bewegt! Danke schon einmal!